Informationen

Airweapon Airsofthalle in Tönisvorst

Wir bieten auf 1500 m² Halle Airsoft Events, einen mobilen Schießstand und Veranstaltungen sogar unter der Woche.

  • Witterungsunabhängige und ganzjährig verfügbare Location
  • Leihwaffen
  • Unbegrenzte Munition
  • Leihausrüstung: Maske, Brille, Weste
  • Spieleorganisator

Unter Anderem ist es auch möglich, mit 4,5 mm unter der Woche auf den mobilen Schießstand zu gehen um dort zu “plinken”, seine Waffe oder sein Visier einzustellen oder einfach etwas Zieltraining zu machen. Darunter fallen luftdruckbetriebene Waffen mit 4,5 mm Diabolo oder Stahl-BB’s bis zur einer maximalen Kraft von 7,5 Joule! Falls Interesse besteht, kontaktieren Sie uns doch bitte zum Vereinbaren eines Termins.

Offene Spieltage

Zu unseren offenen Spieltagen ist jeder herzlich Willkommen, egal ob Anfänger oder Profi, ob alleine oder mit dem ganzen Team. Bei uns darf jeder zeigen was er drauf hat.

Eintrittspreis: 30,00€

Bitte anmelden unter:

https://www.airweapon.de/spieltag-airsofthalle-airweapon/

Leihausrüstung

Falls benötigt, können Sie für 35 € Aufpreis eine komplette Leihausrüstung erhalten. Darunter fällt:

  • Leihwaffe (G14)
  • Schutzbrille und Mundschutz (Dürft ihr aufgrund von Corona behalten)
  • Weste
  • 2x Mid-Cap Magazin
  • Einen BB-Container (kostenloses Nachfüllen)
  • Speedloader

Regelwerk

  • 1,2 Joule Semiautomatik für Langwaffen, sowie Backup (GBB,CO2,AEP)
  • 0,5 Joule Vollautomatik erlaubt (Maschinengewehre, sowie andere)
  • Waffen müssen dem deutschen WaffG entsprechen (keine Taschenlampe, Laser, usw..) 
  • Taktikschilde sind erlaubt!
  • Waffentreffer zählen als “Hit!”
  • “Bang” Regel ab 2 Meter Distanz
  • Deko- sowie Airsoftgranaten sind erlaubt ( 3 Meter “Sprengradius”)
  • Bio-BB’s sowie Kunststoff-BB’s erlaubt (Glas, Stahl, Alu oder ähnliches sind untersagt!)

Treffer sollen mit einem lauten und deutlichen “HIT!”-Aufrufen bemerkbar gemacht werden. Auf dem Spielfeld herrscht absolute Schutzbrillenpflicht! (Gitterbrillen sind nicht erlaubt)

Die Magazine müssen vor Betreten der Safe-Zone entnommen und die Waffe gesichert werden.

Die einzelnen Spielmodi werden im Vorfeld von der Orga erklärt. Die Spieler werden somit eingewiesen und können auch Fragen stellen, falls etwas unklar sein sollte. Wir bitten darum, der Orga jederzeit Gehör zu bieten!

Den Anweisungen der Orga und der Betreiber ist Folge zu leisten!